Zum Autor

Peter Callens


Geboren 1969 in Kortrijk, Belgien

Nach seiner Lehre als Buchdrucker in Gent arbeitet er jahrelang in der grafischen Branche in verschiedensten Verantwortungsbereichen. 2005 wandert er aus und lebt seitdem im Wallis. An der Schule für Gestaltung in Bern absolviert er die Ausbildung zum Handbuchbinder. Seit 2009 arbeitet er mit Menschen mit Behinderung in der Stiftung Atelier Manus, Abteilung Buchbinderei. Seit 2019 leitet er den industriellen Bereich dieser Abteilung. 2020 schliesst er seine Ausbildung zum Arbeitsagogen am Institut für Arbeitsagogik in Luzern ab.

 

Mit seinem Buch «Das Biber-Prinzip» schliesst sich nun der Kreis. Als Buchdrucker, Buchbinder und Arbeitsagoge nimmt der Autor seine Mitarbeitenden auf die Reise der Entstehung eines Buches mit: Von der Idee bis zum Versand dieser Fachbuch-Fabel, das Prinzip der Ganzheitlichkeit. Während des Arbeitsvorgangs Buchbinden setzt er zudem alle im «Biber-Prinzip» beschriebenen arbeitsagogischen Prinzipien erfolgreich um.

Atelier Manus